Restaurant


Der Genuss von Geselligkeit und gemeinsamer Zeit.

Unser Restaurant.

Ein kulinarisches Erlebnis in einer geschichtsträchtigen Umgebung.
Die Freude an gutem Essen und guter Gesellschaft.

Herzlich Willkommen im Restaurant der Villa Necchi.

Unsere Speisekarte


Degustationsmenü „Identität“

6 Gänge
€ 65,00

Tartar vom Fassona-Rind „Marcelleria Oberto“

mit Zucchinischeiben und einer Käse-Creme aus geräuchertem Provolone

Thunfisch-Tataki im Auberginenmantel

an Joghurtmayonnaise des Bruna Alpina-Rindes

Mailand-Tokio

Risotto aus Carnaroli „San Massimo Reserve“ mit Safranblättern aus dem Tessiner Park, Tartar aus Bernsteinmakrele und Katsuobushi

Parmigiana (Gemüseauflauf mit Parmesankäse) in Teigtaschen

Seebarsch am Haken geangelt,

mit Büffel-Ricotta gefüllte Zucchiniblüten und Ponzu-Sauce

After Eight

Schaum aus Amalfi-Zitronen,
weiße Schokolade und Minze

Degustationsmenü „Der Weg nach Nord-Westen“

4 Gänge
€ 50,00

Kleiner Salat

Borlottibohnen aus der Lomellina, gekochte Kalbsknorpel und frisch gehobelter Grana-Käse Lodigiano

Mailand-Tokio

Risotto aus Carnaroli „San Massimo Reserve“ mit Safranblättern aus dem Tessiner Park, Tartar aus Bernsteinmakrele und Katsuobushi

Wachtel auf der Flucht

Zweifach gekochte Wachtel, Kartoffelkroketten, Yakitori-Sauce und Käsecreme aus Blu di Bufala

Küchlein aus Rosa Marchetti-Reis aus der „Riserva San Massimo“

mit Sauce und Eis auf der Basis von „Liquore Strega“ (Hexenlikör)

Kleiner Salat

€13

Borlottibohnen aus der Lomellina, gekochte Kalbsknorpel und frisch gehobelter Grana-Käse Lodigiano

Tartar vom Fassona-Rind „Marcelleria Oberto“

€ 14

mit Zucchinischeiben und einer Käse-Creme aus geräuchertem Provolone

Rohe rote Garnelen aus Mazara, maurisches Fladenbrot, Speck

€16

an einer Sauce aus Nektarinen aus Volpedo

Thunfisch-Tataki im Auberginenmantel

€16

an Joghurtmayonnaise des Bruna Alpina-Rindes

Mailand-Tokio

€15

Risotto aus Carnaroli „San Massimo Reserve“ mit Safranblättern aus dem Tessiner Park, Tartar aus Bernsteinmakrele und Katsuobushi

Grüne Petersilien-Spaghetti

€14

Miesmuscheln und Bottarga (Rogen der Großkopfmeeräsche)

Parmigiana (Gemüseauflauf mit Parmesankäse) in Teigtaschen

€14

Fusilli von der Teigwarenmanufaktur „Pastificio Agricolo Mancini“

€13

Zucchini, Zucchiniblüten und Basilikum

Wachtel auf der Flucht

€18

Zweifach gekochte Wachtel, Kartoffelkroketten Yakitori-Sauce und Käsecreme aus Blu di Bufala

Gegrillte Lende vom Fassona-Rind

€20

mit Tomaten aus San Marzano und reduziertem Taurasi (Rotwein)

Degenfisch, leicht getrocknete Aubergine

€18

mit Mönchsbart an orangen Datteltomaten

Seebarsch am Haken geangelt

€18

mit Büffel-Ricotta gefüllte Zucchiniblüten und Ponzu-Sauce

Die Käse-Auswahl Casa Vaghi

€ 15,00

Blu di Bufala mit Zwiebelmarmelade aus Breme

Dieser Käse hat eine Reifezeit von 110 Tagen, erreicht eine perfekte Reife nach ca. 150 Tagen in einer Umgebung von 26 °C mit einer hohen Luftfeuchtigkeit von 90 %. Der Geschmack wechselt von süß zu würzig und hinterlässt einen klassischen achgeschmack von Mandel und Milch.

Fontina aus dem Elvo-Tal

Dieser Käse wird aus der Vollmilch der Saanenziegen hergestellt, die im Freien im Herzen des Elvo-Tals an der Grenze zwischen dem Piemont und dem Aostatal aufgezogen werden. Der gepresste Labkäse reift mehrere Monate im Keller, wo er immer wieder gewendet und mit Wasser und Salz gespült wird. Intensiver, leicht buttriger Geschmack.

Pecorino Marzolino aus dem Chianti

Dieser Käse wird aus der thermisierten Vollmilch von Schafen aus dem im Herzen der Toskana gelegenen Chianti-Gebiet hergestellt. Er wird in einer kleinen landwirtschaftlichen Molkerei produziert, die ihre Milch von acht Züchtern mit überwiegend sardischen Schafen bezieht. Dieser traditionelle toskanische Käse ist mit einer Reifezeit von ca. 30/40 Tagen sehr jung. Er hat eine ovale Form und sein Name bezeichnet die Zeit − den Monat März −, in dem er immer hergestellt wird. Der Frühling ist die beste Jahreszeit für die Herstellung dieses Käses, da die Schafe anfangen zu grasen.

Eine Auswahl typisch regionaler Aufschnitte

€ 15,00

Knoblauchspeck aus dem Oltrepo

Mit Bonarda marinierter Schweinekamm nach Piacenza-Art

Salamin d’la Duja

Salami aus Varzi

„Gioachino Palestro“ − Fettleberpastete aus Mortara

(hergestellt aus natürlich gefütterten Gänsen in Bodenhaltung, ohne Anwendung der Gavage-Praxis)

Küchlein aus Rosa Marchetti-Reis aus der „Riserva San Massimo“

€10

mit Sauce und Eis auf der Basis von „Liquore Strega“ (Hexenlikör)

Joghurt & Leidenschaft

€10

Cremespeise aus Joghurt mit flüssigem Passionsfruchtkern

After Eight

€10

Schaum aus Amalfi-Zitronen, weiße Schokolade und Minze

Cappuccino

€10

Eis in den Geschmacksrichtungen Kaffee, Mascarpone und Puffreis-Praline

Unsere Angebote basieren auf einer geschickten, modernen Neuinterpretation regionaler
Rezepte und einer von großer Kreativität und Leidenschaft geprägten Küche.

Besuchen Sie uns, um die Qualität unserer Gerichte zu entdecken,
und reservieren Sie Ihren Tisch.

Öffnungszeiten


FREITAG UND SAMSTAG
20:00 – 22:00 Uhr

SONNTAG
12:30 – 14:00 Uhr


Eine Reservierung wird empfohlen

Tel. +39 0381 092601